Wasserspielzeug keine Kommentare

Wasserspielzeug für Hunde – Das perfekte Hundespielzeug für den Sommer

Der Sommer hat begonnen, die Sonne scheint und uns ist heiß. Euren Hunden geht es da nicht anders und vor allem unter ihrem Fell können die Vierbeiner schnell ins Schwitzen kommen. Ihr habt vielleicht bemerkt, dass sich euer Hund bei starker Hitze gerne auf kalten Fliesen legt und sich – so wie wir eben auch – nicht allzu viel bewegt. Ein Hund braucht aber natürlich Bewegung, für Körper und Psyche. Eine gute Möglichkeit dafür ist Wasserspielzeug für Hunde. In diesem Artikel stellen wir euch unsere Favoriten vor!

Hundespielzeug gibt es massig und ein paar unserer Favoriten haben wir euch bereits in unserem Artikel zur Hundebeschäftigung zu Hause vorgestellt. Da Hunde – zumindest die meisten – Wasser lieben und sie sich genauso wie wir über eine Abkühlung bei hohen Temperaturen freuen, ist Wasserspielzeug im Sommer eine unverzichtbare Anschaffung.

💦 Wasserspielzeug für Hunde shoppen


▷ Schwimmendes Wasserspielzeug für Hunde – Was macht es aus?

Was unterscheidet normales Hundespielzeug eigentlich von Schwimmspielzeug bzw. Wasserspielzeug für Hunde? Ganz einfach: Es geht nicht unter, schwimmt also auf der Wasseroberfläche und das Material ist dafür geeignet, nass zu werden. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass das Material des Hundespielzeugs durch Wasser beschädigt wird und ihr müsst das Spielzeug auch nicht schnell trocknen, um Schimmel oder ähnliches zu vermeiden. Diese Voraussetzungen erfüllt normales Hundespielzeug nicht zwingend, deshalb ist es durchaus sinnvoll, Hundespielzeug zu kaufen, dass speziell für Wasser gemacht wurde. Eine andere Art von Wasserspielzeug ist Hundespielzeug, das mit Wasser funktioniert, indem es beispielsweise mit Wasser gefüllt oder an den Gartenschlauch angeschlossen wird.

🏖 Schwimmspielzeug eignet sich ganz hervorragend, wenn ihr mit eurem Hund gerne an den See oder an den Strand geht oder auch wenn ihr plant euren Vierbeiner beim nächsten Familienurlaub am Meer mitzunehmen. Ein tolles Urlaubsziel am Meer mit Hund ist übrigens die Ostsee! Dort gibt es es eine wirklich tolle Auswahl an Hundestränden.


▷ Wasserspielzeug für Hunde: Unsere Favoriten!

🐾 Schwimmendes Wasserspielzeug für Hunde

  • Den Klassiker KONG gibt es auch in der Version KONG Aqua. Das Kauspielzeug schwimmt, besteht aus Naturkautschuk und Nylon und ist damit perfekt für das Wasser geeignet. Auch diese Version von KONG bekommt ihr passend für euren Vierbeiner in verschiedenen Größen.
  • Ebenfalls von KONG: Der KONG Wet Wubba! Dieses Hundespielzeug ist im Vergleich zum KONG Aqua kein Kauspielzeug aus Kautschuk, sondern besteht aus Neopren. Es schwimmt und trocknet schnell und ist aufgrund des Materials sehr robust.
  • Das Standard Hundespielzeug für Wasser und Wiesen ist wohl der Frisbee. Die Marke Trixie hat einen schwimmenden Frisbee für Hunde in verschiedenen Größen und Farben im Angebot.
  • Natürlich hat auch das bekannte Label Hunter Wasserspielzeug für Hunde im Angebot! Besonders süß ist dieser quietschende Hummer aus Neopren oder dieser putzige Fasan – ohne Squieker, für diejenigen unter euch, die ruhigere Spielzeuge bevorzugen.
  • Wer nach einem besonders hübschen Spielzeug sucht, dessen Design direkt für Strand-Feeling sorgt, sollte unbedingt einen Blick auf diesen Leuchtturm werfen.

🐾 Hundespielzeug, für das ihr Wasser benötigt

Kommen wir nun zu Hundespielzeug, das nur mithilfe von Wasser funktioniert.

  • Dazu gehört selbstverständlich ein Pool für Hunde! Wer weder See noch Meer in der Nähe hat, kann seinem Hund mit einem Hundepool zu Abkühlung an den heißen Tagen verhelfen. Hundepools gibt es passend zur Rasse eures Hundes in verschiedenen Größen. Solche Pools für Hunde sind stabiler als gewöhnliche aufblasbare Kinder-Planschbecken und ihr müsst nicht befürchten, dass euer Liebling mit seinen Krallen den Pool zerstören und für eine Überschwemmung sorgen könnte. Der rutschfeste Boden gibt eurem Hund beim Planschen den nötigen Halt und verhindert Unfälle.
  • Wie wäre es mit einer Wasserfontaine für Hunde? Die schließt ihr einfach an den Gartenschlauch an. Tritt euer Hund aufs Pedal, entsteht eine Fontaine – das Spielzeug sorgt dadurch für Spaß und Abkühlung und trainiert auch die Intelligenz eures Hundes.
  • Wenn euer Hund beim Sprung ins Wasser unsicher ist und eher zögerlich ins Wasser geht, könnt ihr in trotzdem dabei haben, wenn ihr selbst schwimmen geht. Die Marke Trixie hat nämlich ein Schlauchboot für Hunde im Sortiment. Das eignet sich übrigens auch super, wenn euer Hund schon den ganzen Tag lang getobt hat und zu müde zum Schwimmen ist, aber dennoch nicht auf die Abkühlung durch Wasser verzichten möchte. Durch Löcher in der Liegefläche, füllt sich diese nämlich mit Wasser und euer Hund kann gemütlich im Wasser entspannen und sich abkühlen, ohne sich bewegen zu müssen.

▷ Wasser-Gadgets für Hunde! – Unsere Tipps

Ergänzend zum Wasserspielzeug und praktisch für die Ausflüge ans Wasser sind außerdem diese Hunde-Gadgets!

🐾 Hunde-Gadgets für die heißen Tage

  • An besonders heißen Tagen, vor allem wenn keine kühlen Fliesen in der Nähe sind, freut sich euer Hund über eine Kühlmatte. Die spezielle Füllung hat einen kühlenden Effekt.
  • Vergesst nicht, dass eure Hund vor allem an heißen Tagen ausreichend trinken sollte! Gerade wenn er bei hohen Temperaturen in der Sonne spielt und tobt, braucht euer Hund mehr Wasser als üblich. Nicht jedes Wasser, in dem euer Hund spielen kann, ist trinkbar. Wenn ihr ans Meer fahrt oder euer Hund in gechlortem Wasser spielt, ist es praktisch eine Trinkflasche für Hunde dabei zu haben. Diese Hundetrinkflasche to-go ist so gefertigt, dass euer Hund daraus trinken kann – ihr braucht keinen extra Napf mitzunehmen!

🐾 Gadgets für nasse Hunde

  • Sehr praktisch nach dem Spieltag am Wasser: ein Hundehandtuch, in das ihr euren Hund einwickeln könnt. Mithilfe von Gurt und Verschluss, bleibt das Handtuch auch genau da, wo es soll. Wer nicht ewig warten möchte, bis sein Hund wieder trocken genug ist, um ins Auto zu steigen oder wer seinen nassen Hund nicht aus dem Garten direkt in die Wohnung lassen möchte, wird so ein Hundehandtuch praktisch finden. So ein Handtuch macht natürlich rund ums Jahr Sinn, da ihr es auch nach dem Baden eures Hundes verwenden könnt. Achtet beim Kauf auf die richtige Größe!
  • Wer seinen nassen Hund mit ins Auto nimmt, kann sein Fahrzeug mithilfe einer Schutzmatte vor Nässe und Flecken schützen. Die Schutzmatte lässt sich befestigen, um Verrutschen zu verhindern und natürlich ist die Matte wasserfest. Eine Alternative ist auch eine wasserfeste Hundematte für Transportboxen oder für daheim.

🐾 Hunde-Gadgets für den Tag am Wasser

  • Vergesst nicht, für den Tag am See eine wasserfeste Hundeleine zu verwenden, die durch Nässe und Sonneneinstrahlung nicht beschädigt werden kann und außerdem kein Wasser aufsaugt. Am besten dafür geeignet sind Hundeleinen aus BioThane! Die gibt es in verschiedenen Längen, Stärken und Farben.
  • Wer bei seinem Tag am Wasser vielleicht eine Bootstour plant und dabei weit hinaus fährt, wo das Wasser auch besonders tief ist oder es eventuell sogar eine Strömung gibt, sollte auf jeden Fall eine Schwimmweste für Hunde mit an Bord haben. Sollt etwas passieren, kann eine Hundeschwimmweste eurem Liebling das Leben retten. Achtet darauf, die richtige Größe zu wählen!

☀️ Lest in unserem Magazin alles rund um den Sommer mit Hund.

📍 Wenn ihr lange draußen in der Sonne bei hohen Temperaturen mit eurem Hund unterwegs seid, achtet auf jeden Fall darauf, dass er genug trinkt und sich zwischendurch auch mal im Schatten ausruht. Ansonsten könnte es zu einem gefährlichen Hitzschlag kommen. Was in so einem Fall zu tun wäre, könnt ihr in unserem Artikel über Hitzschlag bei Hunden nachlesen.

keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht